Ankündigung:
Vorübergehende Abschaltung DB0HRF Gr.Feldberg ab 06.03.2017

Wegen anstehenden Umbauarbeiten und Umzug unserer gesamten Relaistechnik vom Aussichtsturm in das
Sendergebäude wird es ab 06.März 2017 zu einer zwei- bis dreiwöchigen Abschaltung aller Relais von DB0HRF,
incl. der zwei DMR-Relais von DF0MOT auf dem Gr.Feldberg kommen. Das 10m-Relais ist nicht betroffen.

Aus Brandschutzgründen ist dieser Umzug erfolderlich und wir sind glücklich, weiterhin mit unseren Relaisfunkstellen beim Hessischen Rundfunk bleiben zu dürfen. Vielen Dank dafür an die Verantwortlichen beim HR.

Folgende Alternativen werden für diese Zeit angeboten:
Das FM-Relais 438.750 MHz wird für diese Zeit vom Kl.Feldberg betrieben, weiterhin stehen das D-Star Relais (439,4375 MHz) und das DMR-Relais (438,275MHz) vom Kl.Feldberg zur Verfügung.
Somit ist eine Grundversorgung für die Übergangszeit gewährleistet. Für Packet, Radio, Funkruf wird es keinen vorübergehenden Ersatz geben, bei HamNet wird es Einschränkungen im Betrieb geben. ATV wird später umziehen.

Desweiteren benötigen wir auch tatkräftige Hilfe, die Relaiskomponenten müssen vom Turm herunter ins Sendergebäude getragen werden. Jede Hilfe ist willkommen und bei genügend Helfern ist der Transport in zwei bis drei Stunden in den Abendstunden während der Woche erledigt.

Wer uns helfen möchte kann sich über unser Kontaktformular oder auf 438,750 MHz melden. Wir sind in den nächsten Tagen vor dem Umbau verstärkt dort QRV und stehen für Detailfragen zur Verfügung.

Bitte weitersagen!

73
Ralf, DF6RK

hoherodskopf_1
wasserkuppe
1024px-grosser-feldberg-taunus020
feldberg
1024px-grosser_feldberg_sommer_2007-06-17_18-07-17_02_crop
grosser-feldberg-plateau001

 


 

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Taunus-Relais-Gruppe

Die Taunus-Relais-Gruppe besteht aus Mitgliedern des VFDB und DARC. Gegründet wurde die Taunus-Relais-Gruppe (TRG) im Januar 2003 auf dem Großen Feldberg im Taunus (JO4ØFF). Weitere Details gibt es auf der Homepage.

Wählt oben im Menü "Relais/Digis", um Infos zu den Relaisstandorten und zu den technischen Parametern zu bekommen. Links unter "Taunus Relais Gruppe" und "Mannschaft" gibt es weitere Infos über uns.

Der Aufbau, Umbau und Betrieb der Relais verursacht hohe Kosten. Die Relais leben von Euren Spenden! Wer nun die Relaisverantwortlichen in Ihrer Arbeit unterstützen möchte, findet hier die nötigen Informationen.

Aktuelle Informationen, kleine Artikel und Bilder gibt es auch bei Facebook. Dort können wir schneller reagieren als hier auf der Webseite. Man braucht nicht bei Facebook angemeldet sein, um die Inhalte zu sehen! Einfach unten auf das Facebook-Logo klicken!